Grußkarten

Achtsam miteinander umgehen, den Nächsten im Blick haben: Das heißt für mich auch, jemandem mit einem Brief zu zeigen, dass ich an ihn denke.
Und so freue ich immer wieder, wenn Texte von mir auch auf Grußkarten abgedruckt werden. Eine Auswahl ist hier zusammengestellt:

Karten zu Weihnachten, zum Trost spenden oder einfach mit Grußbotschaften hat der Klosterverlag Maria Laach herausgebracht. -> hier bestellbar


Im Verlag am Eschbach sind erschienen:

Karte »Du bist einmalig«

Einmalig sein
den ureigenen Platz finden
den eigenen Standpunkt einnehmen
Original sein,
nicht Kopie
dir genug Zeit lassen
zum Wachsen und Reifen
Tag für Tag
deine Kraft nicht zurücknehmen
über dich selbst hinauswachsen
du selbst werden
Pierre Stutz

Foto: © Andrea Göppel

-> Eschbach-Textkarte 6279 »Baumkrone« hier bestellen

 

Karte »Gesegnet seist du«

In den Grenzsituationen des Lebens
in denen deine Stimmung auf- und abgeht
und du dich selbst nicht mehr verstehst
wünsche ich dir jenes kraftvolle Bild der Engel
die die Himmelsleiter auf- und abgehen
damit du Vertrauen in dich und Gott finden mögest
und dir ein Stück Himmel geöffnet wird

Gesegnet seist du im Aushalten
der verschiedenen Stimmungen
im Folgen deiner Intuition
im Hören auf deine innere Herzensstimme
die dich daran erinnert
dass Gott dich nie verlässt
Pierre Stutz

Foto: © photocase/maspi

-> Eschbach-Textkarte 4549 »Roter Schirm« hier bestellen