Vorträge/Kurse

 

(Genaue Anfangszeiten und Ort bitte in der Tagespresse überprüfen. Bei Veranstaltungen, die mit KURS gekennzeichnet sind, ist eine Anmeldung direkt beim jeweiligen Bildungshaus erforderlich. Den Kontakt zur Anmeldung finden Sie angegeben.).

 

2018

 

Findet nicht statt: wegen Krankheit verschoben: Donnerstag, 18. Januar 2018, 18:30 bis 21:30 Uhr  im „Dialog im Zwingli – Leidenschaft – brennen, ohne auszubrennen“ Vortrag zum Thema „leidenschaftliche Gelassenheit. Sein inneres Feuer entdecken“,  in der Zwinglikirche, Hochstrasse 202, CH-8200 Schaffhausen.

Dienstag, 30. Januar 2018, 19:30 Uhr im Kath. Gemeindezentrum St. Georg, Bürgerstrasse 4, D-73240 Wendlingen am Neckar, zum Buch „Lass dich nicht im Stich. Die spirituelle Botschaft von Ärger, Zorn und Wut“.

Mittwoch, 31. Januar 2018, 19:30 Uhr im CVJM e/Motion, Martin-Luther-Strasse 118B, D-45144 Essen, zum Buch „Lass dich nicht im Stich. Die spirituelle Botschaft von Ärger, Zorn und Wut“.

Ausgebucht – nur noch Warteliste – KURS: Freitag, 2. Februar 2018 (18:00 Uhr) bis Sonntag, 4. Februar 2018 (13:00 Uhr) Filmbesinnungswochenende „Lebe deinen Traum!“ im Haus Ohrbeck, Am Boberg 10, D-49124 Georgsmarienhütte (bei Osnabrück) – www.haus-ohrbeck.de – Anmeldung: Tel. 05401/336-0 – Email: info@haus-ohrbeck.de

Ausgebucht – nur noch Warteliste – KURS: Donnerstag, 15. Februar 2018 (18.00 Uhr) bis Sonntag, 18. Februar 2018 (13.00 Uhr), Schweigetage zu einer mystischen Spiritualität: „Der Stimme des Herzens folgen – Inspirationen von den 10 HERZENSWORTEN (Geboten)“ im Haus Klara – www.hausklara.de – Kloster Oberzell 2, D-97299 Zell am Main (bei Würzburg) – Prospekt hier zum Herunterladen

Donnerstag, 22. Februar 2018, 19:00 Uhr Eröffnungsvortrag „Deine Küsse verzaubern mich“ am Symposium „Liebe, der Stoff, der die Welt zusammenhält?!“ in der Stadthalle-Kulturquadrat, Wüllenerstrasse 18, D-48683 Ahaus. http://www.gottimalltag.de

Dienstag, 27. Februar 2018, 20:00Uhr in der Bildungsstätte St. Luzen, Klostersteige 6, D-72379 Hechingen, zum Buch „Lass dich nicht im Stich. Die spirituelle Botschaft von Ärger, Zorn und Wut“.

Mittwoch, 28. Februar 2018, 19:30 Uhr im Kath. Gemeindehaus St. Josef, Gutenbergstrasse 4, D-78532 Tuttlingen, zum Buch „Lass dich nicht im Stich. Die spirituelle Botschaft von Ärger, Zorn und Wut“.

Dienstag, 6. März 2018, 19:00 Uhr aufbruch-Veranstaltung in der Predigerkirche, Totentanz 19, CH-4056 Basel, zum Buch „Lass dich nicht im Stich. Die spirituelle Botschaft von Ärger, Zorn und Wut“.

Mittwoch, 7. März 2018, 19:00 Uhr im Pfarreisaal der Kath. Kirche Engstrinigen – http://www.kath-kirche-engstringen.ch – Dorfstrasse 59, CH-8102 Oberengstringen, zum Thema „Von der Kraft der Rituale. Schöpfen aus seinen inneren Quellen“.

Mittwoch, 14. März 2018, 19:00 Uhr in der Gastkirche, Hl.-Geist-Strasse 7, D-45657 Recklinghausen,  zum Buch „Lass dich nicht im Stich. Die spirituelle Botschaft von Ärger, Zorn und Wut“.

Sonntag, 18. März 2018, 14:30 bis 17:00 Uhr, Besinnungsnachmittag „Sei gut mit deiner Seele“ im Historischen Compagniehaus, Kanalstrasse Süd 64, D-26629 Großefehn/Ostfriesland – Eintritt € 15 mit Kaffee/Tee und Kuchenbuffet – Anmeldung bei Antje Münk Tel. 04943 3578.

Mittwoch, 21. März 2018, 19:00 Uhr aufbruch-Veranstaltung in der Rotonda der Dreifaltigkeitspfarrei, Sulgeneckstrasse 13, CH-3007 Bern, zum Buch „Lass dich nicht im Stich. Die spirituelle Botschaft von Ärger, Zorn und Wut“.

Dienstag, 10. April 2018, 19:00 Uhr im Altstadthaus, Schützenstrasse 2, D-87435 Kempten, Kath. Erwachsenenbildung Kempten-Oberallgäu – http://keb-oberallgaeu.de -zum Buch „Lass dich nicht im Stich. Die spirituelle Botschaft von Ärger, Zorn und Wut“.

Donnerstag, 12. April 2018, 19:30 Uhr in der Franzmühle, Salzstrasse 1, D-83646 Bad Tölz, zum Buch „Lass dich nicht im Stich. Die spirituelle Botschaft von Ärger, Zorn und Wut“.

Montag, 16. April 2018, 19:00 Uhr in der Galluskirche, Kirchplatz 1, D-73642 Welzheim, 19:00 Uhr Friedensgebet danach Vortrag zum Buch „Lass dich nicht im Stich. Die spirituelle Botschaft von Ärger, Zorn und Wut“.

Dienstag, 17. April 2018, 19:30 Uhr in „Die Säge“, Eschachstrasse 2, D-78078 Niedereschach-Kappel, zum Buch „Lass dich nicht im Stich. Die spirituelle Botschaft von Ärger, Zorn und Wut“.

KURS: Samstag, 21. April 2018, 09:30 Uhr bis 17:00 Uhr Besinnungstag in der Kath. Akademie, Haus am Dom, Domplatz 3, D-60311 Frankfurt am Main – zum Buch „Lass dich nicht im Stich. Die spirituelle Botschaft von Ärger, Zorn und Wut“, Anmeldung: Tel 069/8008718400 – Email: hausamdom@bistumlimburg.de  – http://www.hausamdom-frankfurt.de –  

Mittwoch, 25. April 2018, 19:00 Uhr im Pfarrzentrum St. Antonius, Bernhard-Letterhaus-Strasse 10, D-42275 Wuppertal-Barmen, zum Buch „Lass dich nicht im Stich. Die spirituelle Botschaft von Ärger, Zorn und Wut“.

Donnerstag, 26. April 2018, 19:00 Uhr in der Kath. Familienbildungsstätte, Lenéestrasse 5, D-53133 Bonn – http://www.fbs-bonn.de – zum Buch „Lass dich nicht im Stich. Die spirituelle Botschaft von Ärger, Zorn und Wut“.

KURS: Freitag, 27. April 2018, 09:30 bis 16:00 Uhr  Besinnungstag in der Kath. Familienbildungsstätte, Lenéestrasse 5, D-53133 Bonn – http://www.fbs-bonn.de – zum Buch „Lass dich nicht im Stich. Die spirituelle Botschaft von Ärger, Zorn und Wut“ – Anmeldung: postmaster@fs-bonn.de

KURS: Samstag, 5. Mai 2018, 09:30 Uhr bis 16:30 Uhr Besinnungstag im Seminarhaus Bruchmatt, Bruchmattstrasse 9, CH-6003 Luzern, zum Thema „Lass dich nicht im Stich. Die spirituelle Botschaft von Ärger, Zorn und Wut“ – Anmeldung bei Ursula Würth-Stutz – Email: ursula.wuerth@bluewin.ch – Tel. 056/222.83.39 – Informationsprospekt hier zum Herunterladen

Mittwoch, 9. Mai 2018 – Sonntag, 13. Mai 2018, Vorträge am Deutschen Katholikentag in Münster/Westfalen – http://www.katholikentag.de –

Freitag, 1. Juni 2018, 17:00 Uhr Eröffnungsvortrag am ATEM-Kongress 2018 „Vielfalt ATEM“ zum Thema „Vom Glück der Unvollkommenheit“ im Haus der bayrischen Landwirtschaft Herrsching, Riederstrasse 70, D-82211 Herrsching am Ammersee –http://www.atemkongress.de

Dienstag, 5. Juni 2018, 19:15 Uhr im Zentrum Franziskus, Franziskus-Weg 3, CH-8570 Weinfelden, zum Buch „Lass dich nicht im Stich. Die spirituelle Botschaft von Ärger, Zorn und Wut“.

Donnerstag, 21. Juni 2018, 19:00 Uhr im Bildungszentrum Maximilianhaus, Gmunderstrasse 1 b, A-4800 Attnang-Puchheim, zum Buch „Lass dich nicht im Stich. Die spirituelle Botschaft von Ärger, Zorn und Wut“.

KURS: Freitag, 22. Juni 2018, 19:00 Uhr bis Sonntag, 24. Juni 2018, 13:00 Uhr, Besinnungswochenende zum Thema „Die spirituelle Weisheit der Bäume“ –  Anmeldung:   St. Virgil – www.virgil.at – Ernst-Grein-Str. 14, A-5026 Salzburg-Aigen, Tel. 0043/662/65901-0

Montag, 10. September 2018, 19:00 Uhr in der Heiliggeistkirche, Dominikanerplatz 1, D-60311 Frankfurt am Main, Konzertlesung zum Thema „Stille stärkt Achtsamkeit“ zusammen mit Helge Burggrabe und Christof Fankhauser – http://www.burggrabe.de – im Rahmen der Woche „Frankfurt beruhigt“.

Donnerstag, 13. September 2018, 19:30 Uhr im Festsaal des Mutterhauses, Hilgardstrasse 26, D-67346 Speyer, zum Buch „Lass dich nicht im Stich. Die spirituelle Botschaft von Ärger, Zorn und Wut“ – Anmeldung: julia.vogelgesang@diakonissen.de – Tel. 06232/22.1207

KURS: Freitag, 14. September 2018, 10:00 bis 16:00 Uhr  im Festsaal des Mutterhauses, Hilgardstrasse 26, D-67346 Speyer, zum Thema „Sag Ja zu deinem Weg – Schritte der Versöhnung wagen“ – Anmeldung: julia.vogelgesang@diakonissen.de – Tel. 06232/22.1207

Donnerstag, 20. September 2018, 09:00 Uhr in der Rathus Schüür, CH-6340 Baar, zum Buch „Lass dich nicht im Stich. Die spirituelle Botschaft von Ärger, Zorn und Wut“.

KURS: Freitag, 21. September 2018 (18:00 Uhr) – Sonntag, 23. September 2018 (13:00 Uhr) Filmbesinnungswochenende im Kloster Kappel, Kappelerhof 5, CH-8926 Kappel am Albis – Anmeldung: Kurse.theologie@klosterkappel.ch – Tel. 0041/44/764.88.30 – http://www.kursekappel.ch

KURS: Freitag, 28. September 2018 (18:00 Uhr) bis Sonntag, 30. September 2018 (13:00 Uhr) Besinnungswochende zum Buch „Lass dich nicht im Stich. Die spirituelle Botschaft von Ärger, Zorn und Wut“ im Haus Ohrbeck, Am Boberg 10, D-49124 Georgsmarienhütte (bei Osnabrück) – www.haus-ohrbeck.de – Anmeldung: Tel. 05401/336-0 – Email: info@haus-ohrbeck.de

Donnerstag, 11. Oktober 2018, 20:00 Uhr im Franziskus-Saal, Am Kurpark 2A, D-87534 Oberstaufen, zum Buch „Lass dich nicht im Stich. Die spirituelle Botschaft von Ärger, Zorn und Wut“.

Freitag, 12. Oktober 2018, 19:00 Uhr Vortrag zu „Geborgen und frei. Mystik als Kraftquelle“ im Schloss Puchberg, Puchberg 1, A-4600 Wels – www.schlosspuchberg.at

KURS: Samstag, 13. Oktober 2018, 09:00 bis 16:00 Uhr Besinnungstag im Schloss Puchberg, Puchberg 1, A-4600 Wels – www.schlosspuchberg.at – zum Thema „Die spirituelle Weisheit der Bäume“ Anmeldung – Email: puchberg@dioezese-linz.at – Tel. 0043/7242/47537.

Mittwoch, 17. Oktober 2018, 19:30 Uhr in der Pfarrkirche St. Lorenz, Lorenzstrasse 47, D-95028 Hof, zum Buch „Lass dich nicht im Stich. Die spirituelle Botschaft von Ärger, Zorn und Wut“.

Donnerstag, 18. Oktober 2018, 19:00 Uhr im Pfarrhaus, Kirchgemeinde Hormersdorf, Kirchweg 2, D-08297 Zwönitz (bei Chemnitz), zum Buch „Lass dich nicht im Stich. Die spirituelle Botschaft von Ärger, Zorn und Wut“.

Donnerstag, 22. November 2018, 19:30 Uhr in der Kleinen Kirche, Große Domfreiheit 6, D-49074 Osnabrück, zum Buch „Lass dich nicht im Stich. Die spirituelle Botschaft von Ärger, Zorn und Wut“.

Dienstag, 27. November 2018, 19:00 Uhr in der Stadtkirche Langenburg, Hauptstrasse 31, D-74595 Langenburg, zum Buch „Lass dich nicht im Stich. Die spirituelle Botschaft von Ärger, Zorn und Wut“.

KURS: Donnerstag, 29. November 2018 (18.00 Uhr) bis Sonntag, 2. Dezember 2018 (13.00 Uhr), Schweigetage zu einer mystischen Spiritualität: „Lass dich nicht im Stich. Die spirituelle Botschaft von Ärger, Zorn und Wut“ im Haus Klara – www.hausklara.de – Kloster Oberzell 2, D-97299 Zell am Main (bei Würzburg) – Informationsprospekt hier zum Herunterladen

Ende 2018 erwartet mich der 65. Geburtstag: Ein schöner Grund, voller Dankbarkeit mein schöpferisches Dasein zu feiern.

Ich werde innehalten … ab Mai 2019 werde ich in

                 einem reduzierten Rhythmus

 

Vorträge und Kurse halten …